Circular Design
Gestaltung der Kreislaufwirtschaft

Forschung & Lehre

Circular Design an der FH Salzburg


In der neuen Forschungslinie Circular Design bei De/Re/Sa an der Fachhochschule Salzburg wird die Gestaltung der Kreislaufwirtschaft untersucht.

Die Forschungslinie Circular Design untersucht und bündelt Designstrategien, Konzepte und Werkzeuge, die für die Gestaltung von Produkten für Kreisläufe wichtig sind und bringt diese auch in die Lehre der Studierenden ein.

Die Gestaltung für Kreisläufe erfordert innovative Prozessabläufe im Design, eine erweiterte Systemsicht sowie eine Auswahl neuer Arbeitsmethoden. Circular Design forscht an der Implementierung von zentralen Designstrategien wie Cradle to Cradle in die internen Abläufe und erarbeitet die in der Praxis relevanten Änderungen des Produktentwicklungsprozesses.

Die Verbindung mit biologischem Fachwissen erlaubt, ökologische Prinzipien bewusst in der Gestaltung zu beachten. Design für Vielfalt, ein Schwerpunkt des Circular Design, kann hier einen wichtigen Beitrag für umweltfreundliche Produktentwicklungen leisten. 

Wichtige Impulse kommen aus gesellschaftlichen Bewegungen wie der Open Source Hardware, partizipativen Produktnutzungen wie Collaborative Consumption, Sharing Konzepten und den Sozialen Innovationen. Hier will der Forschungsbereich in Zusammenarbeit mit den weiteren De/Re/Sa Bereichen die innovativen Strömungen ausloten, welche Produkt-Kreisläufe antreiben können. Immer wichtiger für Gestalter wird das Entwickeln neuer Businessmodelle für Dienstleistungen und das Einbeziehen der Nutzer in den Designprozess (Co-Creation, Open Innovation). Circular Design arbeitet hier mit den anderen Forschungslinien zusammen, um Gestaltern den Erwerb neuer Kompetenzen in diesem Bereich zu ermöglichen.

De/Re/Sa (Design Research Salzburg) ist das Forschungsinstitut des Studiengangs Design und Produktmanagement (DPM) der Fachhochschule Salzburg. Aufgbaut innerhalb eines FFG-Projektes forscht De/Re/Sa seit 2006 an der Schnittstelle von Design, Gesellschaft, Wirtschaft und Technik.


Leitung Forschungslinie Circular Design: Dr. Sonja Eser

Dr. Sonja Eser ist Biologin und Expertin im Design für die regenerative Kreislaufwirtschaft. Sie leitet die Forschungslinie Circular Design.